Lehrer

Guru Parampara Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

Dozenten und Fachgebiete:

Andreas-Ruhula-Medien

Andreas Ruhula
www.hathavinyasa.de

Ausbildungsleiter

Fachgebiete

  • Alignment
  • Adjustments
  • Hatha Yoga Pradipika
  • Pranayama
  • Musik-Theorie
  • Yoga-Formate
  • Ethik & Lifestyle

 

Bio

  • Yogalehrer E-200 RYT
  • YACEP™ (Yoga Alliance Continuing Education Provider)
  • Certified Jivamukti™ Teacher
  • Certified Yogic Arts™ Teacher
  • Schüler von Reinhard Gammenthaler (Bern)
  • Ausbildung in Kerala (Indien), New York (USA) und Berlin
  • Sadhana Intensive Orleans (Frankreich)
  • Musikproduzent, Radioproducer (SWR)
  • Erfahrung als Lehrer in 17 Teacher Trainings
  • Vinyasa Krama TT Srivatsa Ramaswami
  • Seit 2015 leitet er mit Sybille die Hatha Vinyasa Parampara Yoga Schule Mainz (www.hathavinyasa-schule.de)

yacep

 

 

 

 

Sybille-Schlegel-auf-dem-Cover-Yoga-Journal-Januar-Februar-2016

Sybille Schlegel
www.hathavinyasa.de

Ausbildungsleiterin

Fachgebiete

  • Geschichte & Philosophie
  • Yogische Anatomie
  • Sequencing
  • Philosophie-Didaktik
  • Sanskrit

 

Bio

  • Yogalehrerin E-200 RYT
  • YACEP™ (Yoga Alliance Continuing Education Provider)
  • Heart of Yoga Teacher
  • Schülerin von Mark Whitwell (USA) und Reinhard Gammenthaler (Bern)
  • Magister Artium Geschichte & Islamwissenschaft
  • Studium Sanskrit und Yogaphilosophie (Indologie Universität Mainz)
  • Erfahrung als Lehrer in elf Teacher Trainings
  • Vinyasa Krama TT Srivatsa Ramaswami
  • Seit 2015 leitet sie mit Andreas die Hatha Vinyasa Parampara Yoga Schule Mainz (www.hathavinyasa-schule.de)

yacep

 

 

 

 

Stefanie Witting

Fachgebiete

  • Anatomie
  • Physiologie

 

Bio

  • Yogalehrerin 200 Std. RYT
  • Fortbildungen bei Dr. Ron Steiner, Richard Hackenberg u.a.
  • Ausgebildete Krankenschwester
  • Medizinisches Grundstudium

OM

Lineage

OM

Practice

OM

Love

Hatha Vinyasa Yoga

 

Einführung

Schritt für Schritt in die Tiefen des Yoga

 

 

„Ich möchte mehr wissen“ ist der Wunsch vieler, die sich für eine Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Mehr wissen über Asana, die richtige Ausrichtung und die anatomischen Hintergründe. Mehr wissen über die jahrtausende alten, philosophischen Weisheiten. Mehr wissen über Pranayama und das yogische Konzept der Körper. Mehr wissen darüber, was Yoga ist.

 

„Meine Liebe zum Yoga weitergeben“: wer Yoga praktiziert, erlebt über kurz oder lang positive Veränderungen an Körper und Geist und schnell verspürt man den Wunsch, die eigene Faszination an andere vermitteln – aus eigener Erfahrung und tiefem Verständnis.

 

Das Hatha Vinyasa Teacher Training von Andreas Ruhula und Sybille Schlegel setzt mit seinem methodisch fundierten Konzept hier an: Schritt für Schritt führt der Weg von der eigenen Yoga-Praxis in die Theorie der Asanas, von der eigenen Matte in die Position des Lehrers, von theoretischen und praktischen Themen zu umfassendem Verstehen.

 

 

Hatha Vinyasa: alte Techniken für moderne Yogis
Der Hatha Vinyasa Stil verbindet Tradition und Moderne. Eng an den Lehren der alten Schriften bringt Hatha Vinyasa Yoga alle Elemente mit sich, die einen modernen Yogastil ausmachen: Traditionelle Yoga-Stellungen (Asana) sinnvoll im Fluss verbunden (Vinyasa), Atemtechniken (Pranayama), yogische Siegel (Mudra), Meditationsübungen (Dharana) und angeleitete Tiefenentspannung (Yoga Nidra). In den zu fünf Hauptblöcken gegliederten 250 Unterrichtseinheiten (UE à 45 Min.) werden alle diese Themen intensiv behandelt. Hatha Vinyasa bildet den Stil der Ausbildung – erweitert um Einblicke in seine Wurzeln:Vinyasa Karma nach S.T. Krishnamacharya und Hatha Yoga Parampara nach Reinhard Gammenthaler. Darüber hinaus werden verschiedene in Yogastudios übliche Yoga-Formate besprochen, so dass die Absolventen eine große Bandbreite an Yogaklassen für Anfänger und Fortgeschrittene direkt unterrichten können.

 

Was erwartet Dich?
Du wirst eine intensive Zeit erleben, in der du Yoga, dich selbst und den Lehrer in dir besser kennen lernst. Im Laufe deiner Ausbildung wirst du Sicherheit im Aufbau und Unterrichten von Vinyasa-Klassen bekommen. Als sehr gute Unterstützung hat sich das von Andreas und Sybille produzierte Audiomaterial erwiesen. Du bekommst im Laufe deiner Ausbildung drei verschiedene Audios für deine eigene Praxis und auch für Partnerarbeit zur Verfügung gestellt. Diese Audios beinhalten eine Medium Hatha Vinyasa Yoga Klasse, eine Hatha Vinyasa Klasse zur Partnerübung der Adjustments und eine Pranayama Session. Du kannst Dich ganz auf die Erfahrung Deiner Dozenten verlassen. Alle unterrichten seit Jahren mit viel Hingabe und können auf die Erfahrung als Dozenten bei verschiedenen Ausbildungen zurückgreifen.

Hatha Vinyasa Parampara Yoga Evolution Vol 4 Mastering Andreas Ruhula Sybille Schlegel

 

Ausbildungsinhalte
• Geschichte und Philosophie des Yoga
• Anatomie und Physiologie
• Praxistraining
• Sequencing
• Adjustments
• Meditation und Pranayama
• Übungsstunden
• Sanskrit
• Didaktik und Methodik

 

Was erwarten wir von Dir?
Du solltest seit 2 Jahren Yoga praktizieren und bereit sein, tiefer in die Welt des Yoga einzusteigen. Während der Ausbildung solltest Du die Zeit haben an mindestens zwei Kursen Deiner Lehrer in der Woche teilzunehmen oder, wenn das nicht möglich ist, adäquat zu praktizieren.

Anerkennung der Ausbildung
Die Zertifizierung basiert auf dem erfolgreichen Abschluss unseres Teacher Training Programms und der Anerkennung durch die Yoga Alliance (YA). Unsere Partnerschulen sind anerkannte Ausbildungsinstitute der Yoga Alliance USA. Nach Beendigung der Ausbildung kann man sich direkt bei der YA registrieren lassen.

OM

Lineage

OM

Practice

OM

Love

Hatha Vinyasa Yoga

 

Aufbau & Struktur

Asana, Alignment, Anatomie. 

Aus der eigenen Erfahrung lernen – und dann fundiert unterrichten können: Mit den drei großen „A“ – Asana, Alignment und Anatomie – beginnt das Teacher Training, Hintergrundwissen zu schaffen. Was wird wie im Körper bewegt? Welches sind die Prinzipien nach den Asana aufgebaut und ausgerichtet wird? Worauf muss man bei welchem Asana besonders achten? Und welche Asanas haben welchen physiologischen Nutzen? Das, was praktiziert wird, wird besprochen und durch die anatomische Theorie untermauert und ergänzt. Parallel wird dieses Wissen mit einem Audio zuhause praktiziert und über die körperliche Intelligenz verinnerlicht.

 

Adjustments & Bhakti. 

Der erste Schritt zum Lehrersein: Über die Adjustments vermittelt der Lehrer mit den Händen Informationen auf den Schüler. Die Prinzipien des Adjustens und verschiedene Grund-Techniken werden philosophisch mit der Idee von Karma und Bhakti Yoga verknüpft. Anhand der Bhagavad Gita wird das Selbstverständnis des Lehrers, das Verhältnis zum Schüler und zum Unterrichten diskutiert. Mit einem weiteren Audio werden die Adjustment-Techniken in Gruppenarbeit weiter geübt.

 

 

Hatha, Pranayama & Mudra. 

Für diesen Block gibt es das Audiomaterial bereits als Vorbereitung. Einfache Atem- und Konzentrationsübungen werden bereits von Beginn an des Teacher Trainings eingeführt – jetzt  werden die in der Hatha Yoga Pradipika beschriebenen Pranayama-Techniken besprochen und – zuerst gemeinsam, dann in einem Sadhana (zielgerichtete Praxis) – praktiziert. Die Asana-Praxis ist angelehnt an die Unterweisungen von Reinhard Gammenthaler. Die Theorie behandelt den energetischen Aspekt von Prana bis Chakra und gibt das nötige Verständnis für die Praxis von Pranayama und Mudra.

 

 

Geschichte & Philosophie.

 Nach einem allgemeinen Überblick über die verschiedenen philosophischen Strömungen Indiens von ca. 2.000 v. Chr. bis heute – ihre Zusammenhänge und vor allem ihr Einfluss auf Yoga – werden einzelne Aspekte und Schriften der Yoga Shastra hervorgehoben: Die Hatha Yoga Pradipika als „Praxisbuch“, die Bhagavad Gita, das Yogasutra von Patañjali. Dabei wird immer ein Bogen zur Praxis, zum Verständnis von Yoga sowie zum Unterricht geschlagen. Die feinfühlige Integration dieses Wissens in den Unterricht ist ebenfalls Bestandteil.

 

Didaktik & Methodik.

 Hier geht es um das, was man zum Gestalten und Unterrichten einer guten Yogaklasse braucht: Das Sequenzieren einer Stunde nach verschiedenen Aspekten, die Gestaltung nach Themen, Einsatz von Sprache und Musik, eine Einführung in das Sanskrit als Sprache des Yoga sowie die Adaption des bisher Gelernten auf verschiedene Level und Formate. Natürlich wird auch unterrichtet: Die Videoanalyse hat sich hier als sehr effizientes Mittel für die Wahrnehmung der eigenen Präsenz bewährt – mit erstaunlichen Entwicklungen danach.

 

250 Stunden als Fundament. 

Die 250 Unterrichtseinheiten der Basisausbildung bestehen aus 200 Kontaktstunden (UE) mit den Dozenten des jeweiligen Fachgebiets. Ergänzt von 50 UE Gruppenarbeit und Hausaufgaben sowie der Vorbereitung einer die Ausbildung abschließenden eigenen Yogastunde. Das Ausbildungszertifikat kann anschließend bei der Yoga Alliance (YA) eingereicht werden.

 

Absolventen unserer Teacher Trainings: Mainz, Bochum & Ravensburg 2012 – 2015

 

Hatha Vinyasa Yoga TT Absolventen 2012-2015

OM

Lineage

OM

Practice

OM

Love

Hatha Vinyasa Yoga

 

Vorteile

Die Vorteile des Hatha Vinyasa Yoga Teacher Trainings

IMG_0064

 

Hard Facts

 

    1. Ein Team.

Wir arbeiten im festen Team: Andreas Ruhula und Sybille Schlegel ergänzt von Steffi Witting, Expertin für Anatomie. Dieses Team arbeitet von Anfang an zusammen und unterrichtet in enger Abstimmung und aus einer Richtung. Viele Teacher Trainings, die bisher externe Experten promotet haben, schwenken jetzt um. Für uns war das immer schon klar, dass in einer Lehrerausbildung Experten aus unterschiedlichen Yogarichtungen wenig nützen; alle Fachbereiche müssen ineinandergreifen und einander sinnvoll ergänzen. Dabei sind alle Dozenten ausgewiesene Fachleute auf ihrem Gebiet.

 

 

    1. Aus Erfahrung.

Hatha Vinyasa Yoga Teacher Training mit Sybille Schlegel und Andreas Ruhula Bochum 2016

 

Unser Team hat in dieser Konstellation bereits 11 Ausbildungen in fünf Städten unterrichtet.

 

  1. Teacher Training ist Teacher Training.

 

Unser Konzept hat sich von Beginn an voll bewährt. Von uns ausgebildete Yogalehrer wissen sehr viel und können dieses Wissen in ihren Klassen und Workshops sehr gut vermitteln. Damit das Lernen gut funktioniert, ist unser Hatha Vinyasa Teacher Training ein geschlossener Raum: Wir lernen in der Gruppe und unterrichten das erste Mal innerhalb dieser Gruppe. Keine externen Schüler kommen dazu, keine Teacher Training Gruppen werden vermischt. Wir gehen den Weg gemeinsam. Von der Vorstellungsrunde bis zum Abschlussfest

 

 

Soft Facts

 

  1. Wir haben eine Lineage.

Hatha-Vinyasa-Parampara-Guru-Lineage-1024x680

Lehrer zu haben ist wichtig, wenn man Lehrer ist – und noch viel mehr, wenn man Lehrer ausbildet. Neben unseren Ausbildungen pflegen wir engen Kontakt zu unseren Hauptlehrern Mark Whitwell und Srivatsa Ramaswami sowie Reinhard Gammenthaler. Unsere Lineage ist die von T. Krishnamacharya und Dhirendra Brahmachari. Wir unterrichten Vinyasa so, wie T. Krishnamacharya es unseren Lehrern weitergegeben hat. Immer unter dem Aspekt anatomisch sinnvoller Ausrichtung in der Asana Praxis. Unser Yogaverständnis ist geprägt von der Yogashastra – den Yogaschriften der Nath Yogis, des Yogasutra, der Bhagavad Gita, des Yoga Rahasya und weiterer. So hat es Krishnamacharya, der einer der gelehrtesten Yogis seiner Zeit war, vorgemacht. Deshalb benutzen und studieren wir Sanskrit. Deshalb lehren wir in jeder Klasse aus den alten Schriften in einer von uns entwickelten Methode, die absolut zeitgemäß und didaktisch ausgefeilt ist. Weil Yoga mehr ist als Gymnastik.

 

 

  1. Wir leben, was wir lehren, aber wir predigen nicht.

Sybille Schlegel @ Teacher Training Würzburg

Yoga hat eine gewisse Ethik, einen gewissen Kodex. Wir versuchen nach unseren Möglichkeiten diese Ethik zu leben: Gewaltfrei, ehrlich, fair, großzügig. Wir sehen alle Menschen als gleichwertig und gleichwürdig an und verhalten uns ihnen gegenüber auch so. Unsere Ausbildungen und Kurse kosten Geld. Denn auch wir müssen Rechnungen bezahlen. Das ist Teil der Gesellschaftsordnung, in der wir leben. Aber unsere Preise sind fair. Auch wollen wir keine Spenden oder Energieausgleiche. Wir geben unser Wissen und unsere Kraft und Positivität. Wir bieten Arbeitsunterlagen und Zeit. Und wir sind es wert. Wir erwarten von unseren Schülern nicht, vegetarisch oder vegan zu leben. Oder auf Alkohol zu verzichten. Aber wir tun es, weil wir es für richtig halten. Wir erwarten eine regelmäßige Praxis, denn das ist, was uns weiterbringt und zu besseren Lehrern macht.

 

 

  1. Wir lieben es.

 Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

Wir lieben Yoga und wir lieben, das Wissen darüber weiterzugeben. Wir pflegen mit allen unseren Schülern eine gute Beziehung. Auch nach dem Teacher Training, wenn das eigentliche Unterrichten losgeht, bleiben wir in Kontakt und stehen allen Fragen Rede und Antwort. Unser Anspruch ist es, dass unsere Lehrer gut unterrichten. Besser als sie selbst es für möglich gehalten hätten. Mit ihrem individuellen Potential und ihrer einzigartigen Persönlichkeit, jedoch immer mit Teaching, sinnhaften Sequenzen, klaren Ansagen und guten Adjustments. Das vertiefen wir in unseren Fortbildungen, die wir exklusiv für Hatha Vinyasa Lehrer anbieten. Denn nur so können wir logisch auf das im Teacher Training erlernte aufbauen. Schließlich wissen wir genau, was da gelernt wurde und kennen unsere Lehrer bereits persönlich. Das ist für uns gelebter Sangha: Inspiration und Wissen, Leidenschaft für Yoga.

TERMINE

Hatha Vinyasa Yoga Teacher Training 2016 mit Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

 

2016 unterrichten wir unser Teacher Training in folgenden Städten:

 

MAINZ

Hatha Vinyasa Yoga Teacher Training Mainz

TERMINE:

Das TT 2016/17 findet in unserer Schule in Mainz statt.

Alle Anmeldungen bitte an:
sybille(at)hathavinyasa.de

Teacher Training:

* 07. – 09. Oktober 2016 (Block 1)

* 26. – 27. November 2016 (Block 1)

* 17. – 18. Dezember 2016 (Block 1)

* 13. – 15. Januar 2017 (Block 2)

* 10. – 12. Februar 2017 (Block 3)

* 10. – 12. März 2017 (Block 4)

* 21. – 23. April 2017 (Block 5)

* 05. – 07. Mai 2017 (Block 5)

* 02 – 04. Juni 2017 (Block 5)

Kosten:

3300 Euro
Die Ausbildungsmaterialien (5 Manuals und 3 MP3-Audios), sowie die Mitgliedschaft bei Hatha Vinyasa Parampara Yoga Schule Mainz sind in diesen Kosten enthalten.

Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.

Jetzt den Vertrag über sybille(at)hathavinyasa.de anfordern.

 

10365844_909281349095707_2422776932402382398_n

WÜRZBURG

Hatha Vinyasa Yoga Teacher Training @ Yogalounge Würzburg

Beginn 19.02.2016

Info-Workshop am Sonntag, den 29.11.2015

Termine:

19.-21.02.16

12.-13.03.16

09.-10.04.16

06.-08.05.16

10.-12.06.16

15.-17.07.16

16.-18.09.16

14.-16.10.16

11.-13.11.16

18206_10207160766966087_1746486021686307959_n

 

DARMSTADT

Hatha Vinyasa Yoga Teacher Training @ Youga Darmstadt

Beginn 18. März 2016

Termine

18. – 20. März

 

16.- 17. April

 

14. – 15. Mai

 

03. – 05. Juni

 

01. – 03. Juli

 

02. – 04. September

 

30. September – 02. Oktober

 

04. – 06. November

 

02. – 04. Dezember

 

 

OM

Lineage

OM

Practice

OM

Love

Hatha Vinyasa Yoga

 

FORTBILDUNG

hatha-vinyasa-parampara-yoga-mit-sybille-schlegel-und-andreas-ruhula-fortbildungen-01

Ab Sommer 2017 bieten wir Yoga Alliance anerkannte Fortbildungsmodule an.

Diese Module sind Teil des YACEP Programms von Sybille Schlegel und Andreas Ruhula (beide sind Yoga Alliance Continuing Education Provider) und können alleinstehend oder als Gesamtfortbildung gebucht werden.

Nach Beendigung der 250 Stunden Ausbildung in Mainz und der Fortbildungen ist eine Krankenkassenzulassung nach den heutigen Standards möglich.

yacep

 

 

 

 

Themen und Module:

 

+  Pre- und Post-Natal Yoga (50 UE)

mit Anne Kompenhans

 

+ Pranayama und Mudras (2 x 25 UE)

mit Andreas Ruhula

Modul 1 – Pranayama und Mudras für Yogalehrer, Praxis und Didaktik (25 UE)

Mudul 2 – Advanced Pranayama und Mudras für Yogalehrer, Praxis (25 UE), Modul 1 ist Vorraussetzung, um Modul 2 zu buchen.

 

+ Hands-On Adjustments (50 UE)

mit Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

Modul 1 – Adjustments für Yogalehrer, Praxis und Didaktik (25 UE)

Mudul 2 – Advanced Adjustments für Yogalehrer, Praxis und Didaktik (25 UE),

Modul 1 ist Vorraussetzung, um Modul 2 zu buchen.

 

+ Gentle Yoga (50 UE)

mit Andreas Ruhula und Dr. Tatjana König

Praxis, Didaktik und Anatomie der Gentle Yoga Methode

 

+ Advanced Sequencing (25 UE)

mit Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

 

+ Advanced Anatomy (25 UE)

 

+ Geschichte und Philosophie (25 UE)

mit Sybille Schlegel

 

Alle weiteren Informationen folgen.

 

 

 

OM

Lineage

OM

Practice

OM

Love

Hatha Vinyasa Yoga

Internship

Internship – das Hatha Vinyasa Teacher Training privat

Hatha Vinyasa Yoga Internship mit Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

 

Wenn man ganz nah dran ist, hört man, was zwischen den Zeilen gesprochen wird:
im Internship lernen Yogalehrer den Hatha Vinyasa Stil im privaten 1:1-Unterricht. Das Konzept entspricht inhaltlich dem Hatha Vinyasa Teacher Training, setzt aber Grundkenntnisse in der Anatomie, sowie Unterrichtserfahrung voraus.

Somit lehrt das Internship die Essenz des Hatha Vinyasa Stils in Alignment und Adjustment, Geschichte und Philosophie, sowie Pranayama und yogische Anatomie.

 

Hatha Vinyasa Yoga Internship

1 zu 1 ist Fokus pur.

Im Internship fließt die gesamte Energie des Lehrenden gebündelt auf einen Schüler – dich: Kontinuierliches Beobachten und Feedbacken durch die Lehrer unterstützt deinen Lern- und Übungsprozess. Die Fragen, die beantwortet werden, sind deine Fragen. Deine Erfahrung wird von uns individuell begleitet.

Bewerbung bitte über das Kontaktformular.

Wir melden uns dann für ein persönliches Gespräch.

 

Testimonials

Die beste Empfehlung für die Wahl eines Teacher Trainings können die geben, die dabei waren.

Seit 2012 haben wir um die 150 Hatha Vinyasa Yogalehrer/innen, in 5 Städten, in 11 Teacher Trainings ausgebildet.

Diese sind die beste Referenz!

Hier ein paar Feedbacks, die Sybille auf einen Facebookpost im September 2016 erhalten hat.

Danke hierfür!

hatha-vinyasa-parampara-teacher-training-sybille-schlegel-andreas-ruhula-schueler-statements-1009

Impressum

Impressum

Hatha Vinyasa Yoga GbR
Hügelstrasse 14
63225 Langen

Telefon: 015233563112
E-Mail: andreas/at/hathavinyasa-ausbildung.de

Vertreten durch:
Sybille Schlegel und Andreas Ruhula

Disclaimer – rechtliche Hinweise

§ 1 Haftungsbeschränkung
Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der
Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit
und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der
Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete
Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung
des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt
keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“).
Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der
Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden
Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem
Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei
Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der
verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich
der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen
macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne
konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von
Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen
Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und
Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen
schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies
gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung,
Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken
oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter
sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder
Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und
strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den
persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher
Erlaubnis zulässig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den
vorgenannten Paragraphen abweichen, wird an entsprechender Stelle
ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen
Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Quelle: Impressum erstellen von der Juraforum-Anwaltssuche in Ihrer Nähe.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz
Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Datenschutzerklärung für das Facebook-Plugin („Gefällt mir“)
Diese Webseite nutzt Plugins des Anbieters Facebook.com, welche durch das Unternehmen Facebook Inc., 1601 S. California Avenue, Palo Alto, CA 94304 in den USA bereitgestellt werden. Nutzer unserer Webseite, auf der das Facebook-Plugin („Gefällt mir“-Button) installiert ist, werden hiermit darauf hingewiesen, dass durch das Plugin eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, wodurch eine Übermittlung an Ihren Browser durchgeführt wird, damit das Plugin auf der Webseite erscheint.
Des Weiteren werden durch die Nutzung Daten an die Facebook-Server weitergeleitet, welche Informationen über Ihre Webseitenbesuche auf unserer Homepage enthalten. Dies hat für eingeloggte Facebook-Nutzer zur Folge, dass die Nutzungsdaten Ihrem persönlichen Facebook-Account zugeordnet werden.
Sobald Sie als eingeloggter Facebook-Nutzer aktiv das Facebook-Plugin nutzen (z.B. durch das Klicken auf den „Gefällt mir“ Knopf oder die Nutzung der Kommentarfunktion), werden diese Daten zu Ihrem Facebook-Account übertragen und veröffentlicht. Dies können Sie nur durch vorheriges Ausloggen aus Ihrem Facebook-Account umgehen.
Weitere Information bezüglich der Datennutzung durch Facebook entnehmen Sie bitte den datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Auskunftsrecht
Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

Kontakt

Bei Fragen zu unserer Ausbildung bitte das Formular ausfüllen.

Name
Email
Message

;-) Message sent.
Error! Please validate your fields.
© Copyright 2015 Hatha Vinyasa Yoga GbR